Lässt sich Führung
entwickeln?

In unserer Arbeit hören wir sehr oft die Vermutung, dass ein Mensch so ungefähr ab 40 Jahren nicht mehr entwicklungsfähig ist. Besonders nicht mehr, wenn es um die eigene Haltung und sogenannte soziale Kompetenz geht. Da scheint der Zug mit der Ausbildungszeit abgefahren zu sein. Alles was sich dann noch entwickelt, sind quasi nur kleine Veränderungen eines schon vorhandenen Verhaltensrepertoires. Eigentlich eine nicht besonders motivierende Vorstellung. Vor allem, wenn für uns alle selbstverständlich ist, dass wir von Mitarbeitern einfordern, sich bis ins hohe Alter mit neuen beruflichen Herausforderungen positiv auseinander zu setzen und diese für sich auch umzusetzen.

Was macht den Unterschied beim eingeforderten Lernen von Mitarbeitern und dem Lernen von Führungskräften? Unterscheiden wir hier nicht zu stark das Lernen von sogenannten „Hard Facts“ gegenüber dem Lernen von sogenannten „Soft Facts“?

Wir können aus unserer Arbeit nur feststellen, dass der Unterschied im Lernen in diesen zwei Bereichen hauptsächlich in der Akzeptanz des Lernens liegt. Dies meint, dass es für jeden von uns klar ist, dass wir uns mit neuen Techniken, mit neuen Maschinen etc. auseinandersetzen müssen und diese uns in aller Regel auch einen Nutzen stiften. Wenn wir mit der gleichen Haltung an das Lernen von Soft Facts herangehen, werden wir feststellen, dass auch hier Entwicklung bis ins hohe Alter möglich ist. Die Frage dahinter lautet: Bringt mir die Veränderung, die Lernen ja immer bedeutet, einen Nutzen und wiegt dieser Nutzen mehr als mein Aufwand? Bezogen auf Führung: Kann ich im Vorfeld der Veränderung meines Führungshandelns erkennen, dass diese Entwicklung mir einen Nutzen bringt? Und ist dieser Nutzen grösser als der von mir geforderte Aufwand? Wenn beides mit JA beantwortet wird, ist eine wichtige Voraussetzung für Führungslernen geschaffen.

Auf die Ausgangsfrage zurück: Lässt sich Führung entwickeln? Antworten wir mit einem eindeutigen JA!

teamwerk

Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung mbH


T +49 7151 96 970 0
F +49 7151 96 970 32
info@teamwerk.de


Am Mühlbach 1
71384 Weinstadt
Deutschland


Anfahrtsbeschreibung

teamwerk

Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung mbH


T +49 7151 96 970 0
F +49 7151 96 970 32
info@teamwerk.de


Am Mühlbach 1
71384 Weinstadt
Deutschland


Amtsgericht Stuttgart HRB 263141
USt-Id.: DE164124608 · StNr: 90499/90424
Geschäftsführung: Klaus-Dieter Feld